Pünktlich um 9.00 starteten wir mit 147 Gästen und 32 Helfern auf die 14. Sommer-Tour. Es ging los in Richtung Simmental. Nach dem Znüni-Halt in Saanenmöser fuhren wir in flottem Tempo via Col du Pillon und Col des Mosses zum Mittagshalt. Gestärkt von einem Bratwurst-Hotdog gings weiter in Richtung Greyerzerland. Beim Zvierihalt gabs Kaffee und feine Kuchen, die rasch aufgegessen waren - die Stärkung war auch nötig, um den letzten Teil der Strecke via Guggisberg nach Oppligen zu bestreiten. Im Restaurant Schütz Oppligen wurde uns ein feines Znacht serviert. Mit angeregten Gesprächen wurde der Tag beendet. Danke Petrus für das schöne, trockene Wetter! Danke an alle Teilnehmer für das disziplinierte Verhalten, welches einen reibungslosen Ablauf der Tour gewährleistete. Auch einen grossen Dank an die Helfertruppe für ihren unermüdlichen Einsatz.

Daniel Gasser, Präsident MCA

 

 


Seite: